Das IBIT führt einen „Bildungs- & Trainingspass“ ein

Das komplexe Feld der Veranstaltungsplanung und -durchführung fordert den Akteuren ein großes Maß an praktischer Kompetenz und theoretischem Wissen ab. Hinzu kommen ständige Veränderungen und das Fehlen von Standards und Vorgaben. Nicht nur technische oder rechtliche Neuerungen, sondern auch Anforderungen des Alltags verlangen nach ständiger Fortbildung und Aktualisierung des Wissensstandes. Dazu kommt ein weitestgehend ungeregelter Weiterbildungsmarkt mit nicht standardisierten Anforderungen und Abschlüssen.

Umso wichtiger ist es daher für jeden Einzelnen, seine Weiterbildungen, Zertifizierungen und praktische Ausbildungen zu dokumentieren, um diese auch für Dritte transparent nachvollziehbar zu machen.

Mit dem neuen Bildungs- und Trainingspass der IBIT GmbH bieten wir nun die Möglichkeit, Seminare, Workshops, Trainings oder Praktika lückenlos dokumentieren zu können. Mit dieser Übersicht erleichtert er die eigene Fortbildungsplanung und dient als kompakter Nachweis von Tätigkeiten zur Ergänzung des Lebenslaufes. Der Pass ist dazu in drei Segmente unterteilt: Seminare und Workshops, die Sie bei der IBIT GmbH besucht haben, Seminare und Workshops anderer Bildungsinstitute sowie Trainings und Praktika.

Interessenten für den Pass schreiben uns formlos eine Mail mit dem Betreff „Bildungspass“ und der Adresse im Textfeld. Wir senden den Pass dann kostenfrei innerhalb weniger Werktage zu.

 

On Februar 18th, 2015, posted in: News by