Home

Bildung, Beratung, Forschung für die
Sicherheit von Menschenmengen

Das IBIT

Unser Leistungsspektrum

Bildung

Wissen, was nötig ist:
Das Spektrum der bei uns angebotenen Kurse richtet sich nach aktuellen und auf unseren praktischen Erfahrungen basierenden Erfordernissen. Unser Anspruch ist, Best-Practice-Lösungen genauso wie druckfrische Forschungsergebnisse in den zu vermittelnden Inhalten zu berücksichtigen. Aus diesem Grund liegt die Konzeptionierung und Durchführung unserer Seminare in den Händen eines interdisziplinär zusammengesetzten Expertenteams.

unser Bildungsangebot

Beratung

Wissen, wo wir suchen müssen:
Wir verstehen Sicherheitsberatung nicht als die Festlegung von auf Blaupausen basierten Standardlösungen, sondern als Weg zu einer abgestimmten Lösung, den wir gemeinsam mit dem Kunden beschreiten. Meilensteine auf diesem Weg sind gemeinsam definierte Ziele, ein transparentes Set im besten Falle geteilter Aufgaben und ein kleingliedriger Soll-Ist Vergleich – und das alles im Rahmen eines kontinuierlichen Lernprozesses für den Kunden.

Unser Beratungsangebot

Forschung

Wissen, was noch fehlt:
Standards verbessern, Veränderungen beobachten, Bewährtes überprüfen: Wir geben uns mit dem Status quo nicht zufrieden. Warum? Weil es aus unserer Erfahrung heraus wenig Sinn macht, auf sich wandelnde Sicherheitsanforderungen mit traditionellen Antworten zu reagieren. Stattdessen suchen wir mithilfe hauseigener Forschung stets nach neuen praktikablen Sicherheitslösungen. Deshalb beteiligen wir uns an interdisziplinären Forschungsprojekten und führen eigene Forschung durch.

Unser Forschungsengagement

Fachtagung

Die jährliche IBIT Fachtagung ist die Netzwerkplattform des IBIT. Die Fachtagung beschäftigt sich mit relevanten und aktuellen Themen der Planung und Durchführung von Veranstaltungen sowie generellen Fragestellungen in Bezug auf die Planung für und den Umgang mit großen Menschenmengen. Hierzu treffen sich regelmäßig im November nationale und internationale Experten und Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis zu Fachvorträgen, Diskussionsrunden und Workshops.

Mehr über die Fachtagung

Wissen

Das Teilen von Wissen und der Austausch von Ideen und Lösungen ist der Grundgedanke unseres Handelns. Hierzu bieten wir zusätzlich zu den Seminaren und der Fachtagung zahlreiche Möglichkeiten, die allen Interessierten zur Nutzung und Mitarbeit zur Verfügung stehen: eine umfangreiche Bibliothek, das MAGAZIN für Sicherheitskultur, unsere Beiträge in den Social Media Kanälen oder unseren Podcast SHOWSTOPP.

IBIT Wissen

Das IBIT

Die Planung und das Management von Ereignissen mit hohem Personenaufkommen stellen bedeutende Anforderungen an die Kompetenz aller Beteiligten. Diese Kompetenz stellt und vermittelt das IBIT. Das IBIT besteht aus einem interorganisational zusammengesetzten Team und Netzwerk, das langjährige praktische Erfahrung und sowohl spezialisiertes Fachwissen als auch den Blick auf aktuelle Entwicklungen und Erfordernisse zusammenführt.

Mehr über uns

IBIT Blog

Unsere Gedanken zu Ereignissen, Entwicklungen oder anderem Wissenswerten rund um die Sicherheit von Menschenmengen

Seminare

Aktuelle Terminübersicht

Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir weitere Termine unseres Intensivkurses Infektionsschutz und Hygiene im Publikumsbetrieb und bei Veranstaltungen hinzugefügt. Der dreitägige Zertifikatskurs besteht aus den Modulen:
  • 1) Infektionsschutz- und Hygienekonzepte
  • 2) Beauftragter / Beauftragte für Infektionsschutz und Hygiene
Alle Termine anzeigen

Ausgabe 07/2020
Das Magazin für Sicherheitskultur

Ausgabe 07/2020

Das MAGAZIN für Sicherheitskultur beschäftigt sich mit aktuellen und grundsätzlichen Fragen der Sicherheit. Sicherheitskultur wird damit im weitesten Sinne verstanden – wir schreiben über Themen, die uns interessant erscheinen. Das MAGAZIN erscheint (momentan) unregelmäßig Die Mitarbeit am MAGAZIN steht allen Interessierten offen – wer etwas im MAGAZIN veröffentlichen möchte, kann sich gerne hier melden

zur aktuellen Ausgabe