IBIT Seminare

Crowd Safety Management

Beschreibung

Was ist ein „guter“ Einlass? Wieviel ist „genug“ Fläche und wann ist eine Dichte „kritisch“? Und warum macht der Besucher nicht, was wir von ihm wollen?
Crowd Management ist ein Planungsansatz, der den Menschen in den Mittelpunkt und damit verbunden die zentrale Frage stellt: welche Maßnahmen sind angemessen in Bezug auf den Menschen, für den wir planen?

Neben Fragen der systematischen Planung für Menschen(mengen) und der relevanten Einflussfaktoren auf die Planung für die Sicherheit und das Sicherheitsempfinden der Besucher wird das notwendige Grundlagenwissen vermittelt, die diesen Einflussfaktoren zugrunde liegen.
Bearbeitet werden dabei Fragen der Flächen- & Raumplanung und deren rechnerischen Grundlagen genauso wie Fragen nach einer effektiven Kommunikation und zielführenden Organisation notwendiger Maßnahmen

Die Planung und Gestaltung von Veranstaltungsflächen, -geländen oder -räumen, die (große) Menschenmengen sicher und belastbar aufnehmen sollen, kann dabei nicht ohne Kenntnis über das typisch menschliche Verhalten in Bewegung als auch Kenntnisse über die profilspezifischen Verhaltensmuster des erwarteten Publikums gelingen, so dass der Kurs sich auch mit Fragen des menschlichen Verhaltens beschäftigt – z.B. im Hinblick auf den Mythos der nur als Medienbegriff existierenden Massenpanik.

Auch behandelt werden Maßnahmen und Möglichkeiten, auf entstehende oder bereits entstandene Probleme in oder mit der Menschenmenge zu reagieren. Im Mittelpunkt stehen dabei einfache Handlungs- und Bewertungshilfen sowohl auf der Planungsebene als auch für das Handeln vor Ort.

Ziele

Ziel des Kurses ist, den Teilnehmern einen Planungsansatz vorzustellen, der beim Besucher der Veranstaltung ansetzt und Einflussfaktoren auf den Menschen in den verschiedenen Phasen einer Veranstaltung aufzeigt. Theoretische Modelle werden durch praktische Anwendungsbeispiele und einfache Handlungshilfen ergänzt und angemessene Lösungen zur Besucherführung aufgezeigt.

Inhalte / Überblick

Crowd Management & Crowd Control – Historie & Begriffsbestimmung
Die drei Faktoren des Crowd Managements: Design, Information und Management
Phasen von Veranstaltungen: die Customer’s Journey
Flächenplanung: RAMP Analyse und grundlegende Rechenansätze
Personendichten: Möglichkeiten, Bewertungen, Monitoring
Grundlagen der effektiven Kommunikation und Information
Die Organisation von Menschenmengen
Mythos Massenpanik

Dozenten

Bernd Belka auf der Fachtagung Bernd Belka Sabine Funk referiert auf der Fachtagung Sabine Funk

595,00 €

Seminar Buchen

Crowd Safety Management

* Alle Preise zzgl. MwSt. Es gelten unsere AGB.
Seminar buchen
IBIT Avatar

IBIT

Allgemeiner Kontakt

Haben Sie Fragen? Das IBIT-Büro hilft Ihnen gerne weiter!

Kontakt

Förderung

Auf Landes- und Bundesebene gibt es Förderprogramme zur Unterstützung der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Das IBIT akzeptiert bereits seit 2013 die Bildungsprämie und den Bildungsscheck NRW.

Um die Bildungsprämie sowie den Bildungsscheck NRW erhalten zu können, ist der Besuch einer Beratungsstelle notwendig. Alle Beratungsstellen sind auf den Websites der Förderprogramme aufgeführt.

Förderungen

595,00 €

Seminar Buchen

Crowd Safety Management

Wir teilen Ihnen mit, wenn es einen passenden Termin gibt.

Fragen Sie uns unverbindlich an
* garantierte Durchführung des Seminars * Alle Preise zzgl. MwSt. Es gelten unsere AGB's