Kölner Karneval: Stadt verbietet Drängelgitter vor Kneipen

Der Grund: “Sperrgitter könnten zur Unfallfalle werden”

Ein Kommentar von IBIT Geschäftsführerin Sabine Funk:

Stichwort “konterkarierende Schutzziele”: eine geordnete Gästezuführung ist eigentlich das, was wir uns für die Gestaltung von Einlässen wünschen, um Gedränge, Konkurrenz und das Zusammentreffen von Menschen und PKW zu verhindern – wenn diese Zuführung allerdings dafür sorgt, dass Fluchtwege versperrt werden, dann ist auch das problematisch.
Diese Problematik ist nun “durcheskaliert” – incl. offenem Brief an die OB mit (total unnötiger) Referenz auf Duisburg.

Die Lösung ist eigentlich nicht so schwer – aber dass das Problem jetzt auftaucht, eine Woche bevor der Straßenkarneval losgeht, ist natürlich – hm, wie formulieren wir es am besten: spät.

On Februar 14th, 2020, posted in: News by