IBIT karitativ 2013


Im letzten Newsletter haben wir zur Beteiligung an verschiedenen karitativen Projekten aufgerufen und möchten uns an dieser Stelle schon einmal für die rege Teilnahme ganz herzlich bedanken.

Für alle durch die IBIT Mitarbeiter im Sinne des „Upcyclings“ gewählten Projekte konnten bereits Spenden zusammengetragen werden. Wir nehmen allerdings noch bis zum 20.12.2013 sehr gerne Spenden an und können sagen, dass noch reichlich Platz in den jeweiligen Kisten ist.

Alle IBIT Mitarbeiter haben aus ihrer persönlichen Motivation heraus eine Institution gewählt, die sie in diesem Jahr unterstützen. Anstatt Spendengelder zu sammeln, möchten wir viel mehr erreichen, dass jeder einmal in seinem Kleiderschrank oder Keller nach Dingen schaut, die für einen selbst keinen Nutzen mehr haben, anderen Einrichtungen, Menschen oder Tieren aber gut weiter helfen können.

Dies sind die Projekte, die wir in diesem Jahr unterstützen:

Neben der konkreten Hilfe für die beschriebenen Institutionen möchten wir mit dieser Aktion auch einen Denkanstoß bieten, vielleicht einfach mal Ähnliches zu versuchen. Wer den Gedanken mag und in der Nähe von Bonn beheimatet ist, darf uns gerne unterstützen und uns bis zum 20.12.2013 unten beschriebene „Dinge“ vorbeibringen. Wir freuen uns sehr, alle Spenden weiterzuleiten, weisen aber darauf hin, dass wir aufgrund unserer eigenen Kapazitäten ausschließlich für die drei untenstehenden Einrichtungen sammeln. Wir bitten daher alle Sachspenden, wie zum Beispiel Second Hand-Kleidung, direkt entsprechenden Annahmestellen statt an uns zu übergeben.

Foto: Katrin Schindler  / pixelio.de

On Dezember 4th, 2013, posted in: News by Tags: , ,