Das IBIT unterstützt Nachhaltigkeitsprojekt für Festivals

"Green Spots" by Jana Mila Lippitz

"Green Spots" by Jana Mila Lippitz

Viele Dozenten und Mitarbeiter des IBIT sind neben der Sicherheitsthematik beruflich auch in Sachen Umweltschutz auf (Groß-)Veranstaltungen tätig. Ein besonderes Anliegen ist uns der nachhaltige Umgang mit der Umwelt, auch oder eher besonders dort wo Veranstaltungen geplant und durchgeführt werden.

Die Sounds for Nature Foundation, hat eine Initiative gestartet, um Festivals aller Größenordnungen “grüner” zu gestalten. Erst kürzlich wurde ein Videowettbewerb gestartet, in dem dazu aufgerufen wird, eigene Vorschläge zur umweltfreundlicheren Gestaltung von Festivals als Clip einzusenden. Der Initiative ist es gelungen, namhafte Gesichter für den Wettbewerb zu gewinnen. So standen für den Trailer die Musiker Gentleman, Charlotte Cooper (The Subways), Ingo Donot (Donots) und Nicholas Müller vom Echo-Gewinner Jupiter Jones vor der Green Spots-Kamera. In der Jury sitzen u.a. Stefan Faber (ZDF Kultur, putpat.tv, jazzthing.tv) und Elmar Sommer (Freier Filmemacher und Dokumentarfilmer u.a. WDR Rockpalast, BMU).

Auch das Sounds for Nature Projekt “Love Your Tent” finden wir sehr empfehlenswert. Die Entsorgung stehengelassener Zelte stellt für Festivalbetreiber Jahr für Jahr eine große Herausforderung dar. Auch dazu gibt es einen Spot.

 

Weitere Informationen zu Sounds for Nature

On Juni 18th, 2012, posted in: News by