Foto der IBIT Fachtagung

Details
Zeitraum: 03.-04.11.2020
Ort & Anreise: Olympiastadion Berlin
Sprecher & Programm: Übersicht

Die Fachtagung beschäftigt sich mit relevanten und aktuellen Themen der Planung und Durchführung von Veranstaltungen sowie generellen Fragestellungen in Bezug auf die Planung für den Umgang mit Menschenmengen jeder Größe. Hierzu treffen sich nationale und internationale Experten*innen aus Wissenschaft und Praxis zu Fachvorträgen, Diskussionsrunden und Workshops. Die Tagung richtet sich dabei an alle, die sich sowohl praktisch als auch theoretisch mit dem Thema auseinandersetzen.
Im Jahr 2019 diskutierten an zwei Tagen mehr als 370 Teilnehmende im Rahmen von mehr als 38 Vorträgen und Diskussionsrunden sowie einer großen Konferenzparty – damit hat sich die Fachtagung als die führende Plattform für den Austausch, den Transfer von Wissen und die Diskussion über relevante Fragen der Veranstaltungssicherheit etabliert .

Lösungen diskutieren, Gestaltungspotenzial aufzeigen

Mit der Fachtagung ist ein Forum entstanden, in dem konstruktiv, kritisch und offen wichtige Fragen der Sicherheit auf Veranstaltungen angesprochen und für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen relevante, anwendbare, interdisziplinäre und interorganisationale Lösungen diskutiert werden. Es wird ein Gestaltungspotenzial für die Zukunft sicherer Veranstaltungen aufgezeigt und es werden wichtige Netzwerke gebildet für die Weiterführung der Diskussionen.

Eine Fachtagung in Zeiten von Corona?

Das haben wir uns ehrlicherweise auch gefragt und sind losgezogen, die Stimmungen einzufangen. Schnell wurde deutlich: die Begeisterung über Online Konferenzen, Videocalls etc. ist längst abgeflaut – alle wünschen sich den – verantwortungsvoll gestalteten – persönlichen Kontakt.
Und so wird es auch in diesem Jahr eine Fachtagung geben – mit einem intensiven, gemeinsam mit dem Olympiastadion ausgearbeiteten Hygienekonzept.
Diesem Hygienekonzept geschuldet gibt es zahlreiche Neuerungen und Änderungen: dezentrale Aufenthalts- & Ausstellungsbereiche auf 2 Ebenen, Aufzeichnung und teilweise live-Übertragung der Vorträge in die Fachtagungs-App und auf dezentrale Bildschirme.
Wir sind der festen Überzeugung, dass gerade unsere Zielgruppe besser als jede andere in der Lage ist, die notwendigen Regeln zu verstehen und umzusetzen – daher blicken wir, nach langen sorgsamen Überlegungen – nun freudig auf die 7. Fachtagung Veranstaltungssicherheit, die in Ergänzung zu unserem Hauptmotto „#esgehtnurgemeinsam“ nun das Motto „#wirsinddieFachtagung“ bekommt.

Übersicht 2020

  • Zeitraum: 03.-04.11.2020
  • Ort & Anreise: Olympiastadion Berlin
  • Vertretung der Wirtschaft: 795,-EUR (zzgl. Mwst.)
  • Vertretung von Behörden und Universitäten: 595,- EUR (zzgl. Mwst.)
  • Tagesticket für die Vertretung der Wirtschaft: 455,- EUR (zzgl. Mwst.)
  • Tagesticket für die Vertretung von Behörden und Universitäten: 355,- EUR (zzgl. Mwst.)

* Das Professionals Meeting ist ein exklusiver Workshop für Absolvent*innen des Kurses Professional Certificate in Event Safety & Security Management und findet regelmäßig im Umfeld der Fachtagung statt.

Buchungsbutton im IBIT-Design

In unserem Informationsblatt erfahren Sie, ob Sie sich zum Wirtschafts- oder Behördenpreis anmelden können.

Gesamte Rechnungsanschrift

CAPTCHA

Tragen Sie gerne optional ein, wie Sie vom IBIT erfahren haben (z.B. Empfehlung, Werbung, Online-Portal, Tagung, etc.).

Ich bin damit einverstanden, dass das IBIT meine Daten entsprechend der DSGVO speichert. Unsere Datenschutzerklärung

Die AGB der IBIT GmbH können Sie hier einsehen.

* = Pflichtfeld | required

Bitte warten …

Von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen anerkannt als Fortbildung für Mitglieder der AKNW in den Fachrichtungen Architektur, Landschafts- und Innenarchitektur sowie Stadtplanung mit 8 Unterrichtsstunden.

Förderung: Für die Fachtagung kann sowohl der Bildungsscheck NRW als auch die Bildungsprämie beantragt werden.