Fachtagungsnews: Neue Herausforderungen und neue Programmpunkte

Während wir mit Hochdruck daran arbeiten, die Fachtagung möglich zu machen, kommen von außen immer neue und immer herausforderndere Überraschungen auf uns zu…
Wir sind aktuell nach wie vor davon überzeugt, dass es gut ist, die Fachtagung durchzuführen – schließlich haben wir sie unter das Motte gestellt “WIR KÖNNEN UNS VOR DER ZUKUNFT NICHT VERSTECKEN”… aber das ist alles selbst für uns, die wir Herausforderungen wirklich nicht scheuen, ein immenser Kraftakt.
Wer aktuell noch mit dem Gedanken spielt, sich anzumelden, könnte uns einen riesigen Gefallen tun und das tatsächlich auch tun (wir schreiben auch nicht sofort eine Rechnung :-) )
– das würde nicht nur unsere Planung vereinfachen bzgl. Raumgrößen etc., sondern auch unsere Moral heben…

Aber konzentrieren wir uns lieber auf die positiven Aspekte der Fachtagung:
Internationale Sprecher wird es in diesem Jahr nur virtuell per Livestream geben – wir sind aber sicher, dass die beiden das ebenso gut machen werden, als wären sie live dabei.
“Die beiden” sind Prof. Chris Kemp / Mind Over Matter- MOM Consultancy, schon ein alter Bekannter bei der Fachtagung sowie Eric Stuart / Gentian Events (https://lnkd.in/eXjdQud jemand, den man wohl zu recht als “Senior Berater” bezeichnen könnte. Eric hat an der Entwicklung des neuen Standards ANSI ES1.9 – 2020 CrowdManagement mitgewirkt und wird über die wesentlichen Punkte berichten – sicherlich spannend, was man daraus übernehmen kann… Chris wird über seine Erfahrungen bei der Wiedereröffnung des Konzertbetriebes, die relevanten Einflussfaktoren oder die Berechnung des “richtigen” Abstandes etc. berichten – beide Personen und die jeweiligen Inhalte werden wir aber noch einmal in einem eigenen Beitrag vorstellen.

Zum Podcast der Event Safety Alliance mit Eric Stuart

On Oktober 7th, 2020, posted in: News by