#Fachtagungsnews Nr. 14

Gerade erst berichtete auch der Behörden Spiegel über die zunehmende Häufigkeit von Extremwetterlagen und die damit verbundenen Herausforderungen für alle Beteiligten – allerdings muss man – will man sich adäquat im Rahmen der Notfallplanung darauf vorbereiten – natürlich genauer hinschauen, denn Sturm, Hitze oder Blitzschlag unterscheiden sich in Bezug auf die zu treffenden Maßnahmen natürlich maßgeblich.

Auch diesen Artikel bei unseren Kollegen von eventfaq.de nehmen wir zum Anlass, das Thema in die Fachtagung aufzunehmen – und zwar speziell fokussiert auf das Thema des Blitzschutzes.

Blitzschutz bei Veranstaltungen.
Michael Öhlhorn erläutert das Thema von Grund auf und erklärt im Detail die grundsätzlichen Gefährdungen durch Blitzeinwirkung, sowie die rechtliche Einordnung bezüglich des Blitzschutzes in der Veranstaltungsbranche. Es folgt ein Überblick über den Stand der Forschung und Entwicklung sowie die Planungsgrundlagen.

Michael Öhlhorn ist Meister für Veranstaltungstechnik und Gründer und Geschäftsführer der Vabeg® Eventsafety.
Er entwickelt und erforscht diverse Sicherheitsthemen und stellt diese einem großen Netzwerk an Sicherheitsfachleuten in Deutschland zur Verfügung und unterhält und lenkt das Engagement der Vabeg® für weniger Unfälle und Einsätze auf Veranstaltungen und mehr Freude bei der Umsetzung der Betriebe mittels vieler Werkzeuge, Softwarelösungen, Tools und Publikationen.

On September 25th, 2019, posted in: News by