IBIT Glossar

Deutscher Expertenrat Besuchersicherheit (DEB)

Der Verein „Deutscher Expertenrat Besuchersicherheit (DEB)“ wurde 2019 mit dem Ziel gegründet, die Sicherheit auf Veranstaltungen aller Art zu erhöhen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, setzt der Verein auf unterschiedliche Maßnahmen.

Einen wichtigen Baustein und Gründungsaspekt stellt dabei die Förderung von Wissenschaft und Forschung dar. Und zwar gepaart mit dem Ziel,…

  • …neue Erkenntnisse nicht nur schneller zugänglich zu machen,
  • …sondern auch deren Akzeptanz und Anwendung bei Veranstaltungen stetig zu erhöhen.

Dazu entwickelt, initiiert und koordiniert der DEB Forschungskonzepte. Zugleich fungiert der Verein als Netzwerkpartner, um Akteure und Interessenten aus Politik, Bildung und anderen Tätigkeitsfeldern miteinander ins Gespräch zu bringen. Diesen Prozess unterstützt der Verein durch die Herausgabe von Informationsmaterialien, Handlungshilfen und Empfehlungen.

Als assoziierte Mitglieder gehören dem DEB unter anderem der Deutsche Hochschulverband (DHV), das Deutsche Institut für vorbeugenden Brandschutz (DIvB) und die TÜV NORD Akademie an. Der gemeinnützige Verein verpflichtet sich selbst dazu, in allen ihn betreffenden Fragen der Veranstaltungssicherheit unabhängig und neutral zu agieren.