Symposium Veranstaltungssicherheit in Graz

Mit einer Reihe verschiedenster Vorträge und Workshops findet am 24. Juni diesen Jahres das zweite österreichische Symposium Veranstaltungssicherheit in Graz statt. Auch das IBIT ist durch Geschäftsführerin Sabine Funk vertreten. Thema ihres Key-Note-Beitrages (“Schluss mit Lustig – oder warum Veranstaltungssicherheit nicht nur Freunde schafft“) ist ein uns aus der Praxis nur allzu bekanntes Problem: ungeachtet ihrer Wichtigkeit findet die Sicherheitsplanung bei vielen Veranstaltungen wenig Beachtung. Ist die Veranstaltungsbranche zu rock’n’roll um sich damit zu befassen? Sabine Funk wird zu dieser Fragestellung einige Denkanstöße geben.

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten zum Symposium finden Sie hier:

Das Thema der Popularität von Veranstaltungssicherheit bildet außerdem einen Schwerpunkt der 2. IBIT Fachtagung! Alle Informationen dazu finden Sie hier.

On März 24th, 2015, posted in: News by