Praktikanten

Das IBIT bietet eine Praktikumsstelle – Selbstständige Projektverwaltung im Bibliothekswesen (4 – 12 Wochen)

Das internationale Bildungs- und Trainingszentrum für Veranstaltungssicherheit (IBIT GmbH) bietet ab sofort einen Praktikumsplatz auf 450,- Euro Basis in der betriebseigenen Präsenzbibliothek für Studenten/innen des Bibliothekswesens oder wissenschaftliche Bibliothekare/innen

Aufgaben

Am Standort in Bonn hat sich das IBIT zum Ziel gesetzt, eine der umfassendsten Bibliotheken mit nationaler und internationaler Literatur zum Thema Veranstaltungssicherheit aufzubauen und als Präsenzbibliothek zu etablieren. Die umfassende Buch-, Dokumenten- und Filmsammlung wurde von den IBIT Fachleuten über Jahre hinweg zusammengetragen und wird weiterhin ständig aktualisiert.

Wir suchen für die selbstständige (re-)Organisation und Betreuung der büroeigenen Präsenzbibliothek mit rund 1.000 Büchern und Dokumenten sowie einer digitalen Sammlung von über 5.000 Dokumenten und Artikeln inklusive Katalogisierung, Archivierung und Inventur eine/n Praktikanten/in auf 450,- Euro Basis für 4 – 12 Wochen.

  • Aufbau einer Bibliotheksstruktur sowie eines Dokumentenarchivs
  • Selbstständige Betreuung der Präsenzbibliothek
  • Erstellung von Inventarlisten
  • Implementierung einer geeigneten Software zur Bibliotheks
  • Etablierung eines Verwaltungssystems für die Präsenzbibliothek
  • Recherche und Informationssammlung

Qualifikation

  • Studium im Fach Bibliothekswesen oder Erfahrung als wissenschaftliche/r Bibliothekar/in
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Selbstverwaltung
  • Zweisprachigkeit (dt/eng)
  • Verantwortung (eigene verantw. Arbeitsbereiche/Projekte)

Gesuchte Fachrichtung: 
Student/in Bibliothekarswesen, wisschenschaftliche Bibliothekarin/wisschenschaftlicher Bibliothekar, Student/in Germanistik/Litaraturwissenschaften, Archivar

Wir bieten:

In unserem Netzwerkbüro Praktikumsmöglichkeiten für eine Person.

  • Eigenständige Projektverwaltung
  • Flexible Arbeitszeiten (evtl. auch abends oder am Wochenende)
  • Ein junges Team und freundliches Arbeitsumfeld
  • Eine nicht-überdurchschnittliche Bezahlung, dafür aber bestimmt überdurchschnittlichen Freiraum, das Projekt mit Spaß nach eigener Erfahrung umzusetzen.

Netzwerkpartner u.a.: