Restplätze in den Kursen “Sicherheitsplanung für Veranstaltungen” in der nächsten Woche vorhanden

Das IBIT bietet nach dem Motto „Qualifizierung statt Zertifizierung“ vom 18. – 19.03. sowie vom 20. – 21.03.2013 die beiden aufeinander aufbauenden Workshops Sicherheitsplanung für Veranstaltungen (Einführung) und Sicherheitsplanung für Veranstaltungen (Vertiefung) an, für die es noch freie Restplätze gibt.

 

Sicherheitsplanung für Veranstaltungen (Einführung)

Der zweitägige Workshop „Sicherheitsplanung für Veranstaltungen I“ gibt einen Überblick über alle für die sichere Planung und Durchführung von Veranstaltungen wichtigen Faktoren – theoretisch und praktisch. An konkreten Beispielen und mit Hilfe von Gruppenarbeiten zu Szenarien werden mögliche Probleme besprochen und Lösungen erarbeitet. Im Rahmen des Workshops werden Begrifflichkeiten ge- und erklärt und relevante Theorien und Konzepte vorgestellt.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle, die über Basiswissen im Bereich der Veranstaltungsplanung und -durchführung verfügen.

Inhalte

  • Crowd Management
  • Phasen von Veranstaltungen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Sicherheitskonzepte
  • Gefährdungsanalyse für Veranstaltungen

Details

  • Termin: 18.03. – 19.03.2013
  • Dozenten: Sabine Funk, Ralf Zimme, Thomas Hussmann, Michael Brüls
  • Dauer: zweitägig, jeweils 9:00-16:30 Uhr (incl. Pausen)
  • Kosten: 495,00 EUR zzgl. MwSt. (incl. Verpflegung)
  • Teilnehmerzahl: mind. 5 / max. 20
  • Zur Anmeldung

Sicherheitsplanung für Veranstaltungen (Vertiefung)

Der zweitägige Vertiefungs-Workshop „Sicherheitsplanung für Veranstaltungen II“ beschäftigt sich intensiv mit den wesentlichen Faktoren für die sichere Planung und Durchführung von Veranstaltungen – sowohl theoretisch als auch praktisch. An konkreten Beispielen und mit Hilfe von Gruppenarbeiten zu Szenarien werden mögliche Probleme besprochen und Lösungen erarbeitet.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle, die bereits über fundiertes Wissen im Bereich der Veranstaltungsplanung und –durchführung verfügen.

Inhalte

  • Wie bewegen sich Menschen? (Crowd Dynamics)
  • Kommunikation mit dem Publikum
  • Notfall- & Kontinuitätsplanung
  • Ein- & Auslassplanung

Details

  • Termin: 20.03. – 21.03.2013
  • Dozenten: Sabine Funk, Ralf Zimme, Thomas Hussmann, Michael Brüls, Martin Houbé, Bernd Belka
  • Dauer: zweitägig, jeweils 9:00-16:30 Uhr (incl. Pausen)
  • Kosten: 495,00 EUR zzgl. MwSt. (incl. Verpflegung)
  • Zur Anmeldung

Da nur noch wenige Plätze frei sind, werden Anmeldungen nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ bearbeitet.

On März 12th, 2013, posted in: News by