On this day: The Station Night Club Fire

Heute vor 17 Jahren kam es im Club „The Station“ auf Rhode Island um 23.07 Uhr zu einem Brand mit 100 Todesopfern und 230 Verletzten. Brandursache war Pyrotechnik, die die aus Polyurethanschaum-Matten bestehende Wand- und Deckenverkleidung des Nachtclubs entzündete.

Die meisten Konzertbesucher nutzten zur Flucht den ihnen bekannten Haupteingang, obwohl weitere Ausgänge verfügbar waren. Auf dem Weg zu diesem Ausgang wurde dann auch ein Großteil der Opfer gefunden. Bildmaterial, aufgenommen von einem Zuschauer, zeigt die schnelle Ausbreitung der Flammen, die bereits nach 30 Sekunden den kompletten Bühnenbereich eingenommen hatten. Auf den Aufnahmen ist bereits nach 60 Sekunden eine deutliche Rauchentwicklung bis ins Freie zu erkennen. Weitere 90 Sekunden später ist der Eingangsbereich des Clubs bereits bis auf Hüfthöhe mit dunklem Rauch gefüllt, nach 120 Sekunden kam es zu einem Flashover…

Die genauen zeitlichen Abläufe und Untersuchungen lassen sich im „Report of the Technical Investigation of The Station Nightclub Fire (NIST NCSTAR 2), Volume 1“ nachlesen: https://bit.ly/39Or3Xe

On Februar 20th, 2020, posted in: News by