Neuer Studiengang “Event Security and Safety Management” der Donau Universität Krems ab 2013

Die Donau Universität Krems bietet den Universitätslehrgang „Event Security and Safety Management“ berufsbegleitend in vier Semestern mit insgesamt neun Modulwochen ab 2013 an.

Der Lehrgang „Event Security and Safety Management“ hat zum Ziel, den Studierenden vertiefte und anwendungsorientierte Kenntnisse im Bereich Veranstaltungssicherheit zu vermitteln. Insbesondere werden praxisorientiertes Wissen und Können in rechtlicher, technischer, sozialwissenschaftlicher und wirtschaftlicher Hinsicht im Bereich der Veranstaltungssicherheit gelehrt.

Der Lehrgang wurde nach einem ganzheitlichen Lehrkonzept konzipiert und Lehrinhalte werden in Leitthemen entwickelt. In jeder der insgesamt neun Modulwochen wird ein Leitthema behandelt.

Der ESSM Studiengang dient als Weiterbildung für:

  • Event Manager
  • Veranstalter
  • Veranstaltungsstättenbetreiber
  • Sicherheitsverantwortliche internationaler Organisationen
  • Verbände
  • Consulter
  • Sicherheitsdienstleister
  • Behördenvertreter

 

Folgende Module werden angeboten:

  • Interdisziplinäre Grundlagen
  • Management- und Sozialkompetenz
  • Risikomanagement
  • Crowd Management I
  • Crowd Management II
  • Teammanagement
  • Stakeholder
  • Notfall-, Krisen- und Kommunikationsmanagement
  • Sicherheitskonzept
  • Master Thesis

 

Weitere Informationen:

 

 

On Juni 19th, 2012, posted in: News by