IBIT führt Kurse der buckinghamshire new university durch

IBIT und Bucks University – Professional Certificate in Event Safety & Security Management.

Zusammen mit der bucks new university bietet das IBIT erstmalig diesen modular aufgebauten Kurs an. Mit insgesamt 8 Modulen, die auch einzeln belegt werden können, werden hier erstmalig übergreifend Inhalte zusammengefasst, die für eine umfassende professionelle Herangehensweise des Themas „Sicherheitsplanung von Veranstaltungen“ von Bedeutung sind.

Zur Erlangung eines von der buckinghamshire new university ausgestellten Qualifizierungszertifikates „Professional Certificate in Event Safety & Security Management“ ist die erfolgreiche Teilnahme an mindestens 6 der 8 Module notwendig.

Im internationalen Kurs (Unterrichtssprache englisch) werden 6 Module angeboten, von denen 5 erfolgreich abgeschlossen werden müssen.

Jedes Modul ist ein eigenständiger Ein-Tages-Kurs, der entweder individuell oder im Rahmen eines abgestimmten Lernpaketes gebucht werden kann.

 

Kurs I (Unterrichtssprache deutsch)

  • Zeitraum: 21.01.-17.03.2012, jeweils samstags (Achtung geänderter Starttermin)
  • Dauer: 9:00-17:00 Uhr (incl. Pausen)
  • Kosten pro Kurs: 150,00 € zzgl. Mwst
  • Kosten Lernpaket komplett: 1.100,00 € zzgl. Mwst.
  • weitere Infos
Module deutschsprachiger Kurs I:
  • Modul 1 – Logistik und Event-Planung
  • Modul 2 – Finanzcontrolling für Sicherheitsmanager
  • Modul 3 – Gefährdungsbeurteilung, Risikomanagement und Sicherheitskonzeption
  • Modul 4 – Führung & Management
  • Modul 5 – Business Continuity- & Event-Management
  • Modul 6 – Rechtliche Aspekte des Event Managements
  • Modul 7 – Notfallplanung für Veranstaltungen
  • Modul 8 – Front of Stage Pit Team Safety Training

Kurs II (Unterrichtssprache englisch)

  • Zeitraum: 05.-10.03.2012, täglich
  • Dauer: 9:00-17:00 Uhr (incl. Pausen)
  • Kosten pro Kurs: 150,00 € zzgl. Mwst
  • Kosten Lernpaket komplett: 800,00 € zzgl. Mwst.
  • weitere Infos
Module englischsprachiger Kurs II:

  • Module 1 – Logistics and Event Planning
  • Module 2 – Principles of Leadership
  • Module 3 – Business Continuity and Event Management
  • Module 4 – Emergency Planning for Events
  • Module 5 – Risk Evaluation and Management
  • Module 6 – Pit Safety Training Course

On Dezember 11th, 2011, posted in: News by