Forschungsprojekt “Wettereinflüsse auf Open-Air Festivals” – neue Ergebnisse vorgestellt

Durch die seit 2009 gestartete und seither kontinuierlich fortgeführte Forschung, die Auswertung von wetter-bezogenenn Zwischenfällen bei Veranstaltungen weltweit, sowie regelmäßige Zusammenarbeit mit anderen internationalen Institutionen verfügt das IBIT nicht nur über eine umfassende Datenbank zum Thema, sondern ist aktiv involviert in der Verbesserung wetterbezogener Szenarien und Prozeduren für Festivals auf europäischer Ebene.

IBIT hat die neuesten Ergebnisse seines aktuellen Forschungsprojektes “Impact of Weather on European Open-Air Festivals” im Rahmen der YES (YOUROPE Event Safety) Group vorgestellt.

Für mehr Informationen zu den Forschungsergebnissen und aktuellen Entwicklungen kontaktieren Sie bitte sabine.funk@ibit.eu

On Januar 18th, 2012, posted in: News by