Inhalte

Das Angebot der IBIT Schulungen, Workshops und Trainings richtet sich nach den aktuellen Erfordernissen und der Arbeitsrealität bei Veranstaltungen. Die interdisziplinäre Zusammensetzung des für die Inhalte zuständigen Gremiums garantiert dabei, dass die jeweiligen Themen umfassend und aus allen relevanten Blickwinkeln heraus betrachtet werden.

Seminare

…vermitteln das Wissen in erster Linie theoretisch. Seminare dienen besonders dazu, einen Überblick über ein Thema zu bekommen oder neues Wissen auf theoretischer Basis vermittelt zu bekommen. Zu den Seminaren.

Workshops

Unter der Anleitung von Experten erarbeiten die Teilnehmer konkrete Fragestellungen. Workshops sind immer zielorientiert, d.h. am Ende des Workshops steht immer ein konkretes und greifbares Ergebnis, das die Teilnehmer mit in ihre praktische Arbeit nehmen können. Zu den Workshops.

Trainings

Unter der Anleitung von erfahrenen Dozenten wird veranstaltungsrelevantes sicheres Verhalten trainiert. Vom sicheren Arbeiten an einer Bühnenabsperrung bis hin zur Mitarbeiterkommunikation. Zu den Trainings.

Weitere Aktivitäten

  • Vermittlung nationaler und internationaler Standards im Crowd- und Safety- Management
    Standards anderer Länder werden analysiert und ggfs. auf die deutschen Anforderungen übertragen, Best-Practice Beispiele werden aufgearbeitet und für den deutschen Markt übertragbar gemacht.
  • Austausch und Networking mit nationalen und internationalen Fachleuten
    Die Zusammenarbeit mit Experten weltweit stellt sicher, dass das am IBIT vermittelte Wissen immer den aktuellen Erkenntnissen entspricht. Neue Anforderungen werden frühzeitig erkannt, Trends aufgegriffen und der Austausch zwischen Fachleuten gefördert.
  • Erforschung sicherheitsrelevanter Aspekte für den Veranstaltungsbereich
    Nicht nur der Zusammenschluss der IBIT Experten, sondern auch die bestehenden Kontakte zu nationalen und internationalen Universitäten und Forschungseinrichtungen machen das IBIT zu einem Zentrum, an dem die Aspekte von Sicherheit bei Veranstaltungen nicht nur gelehrt, sondern auch erforscht und weiter ausgebaut werden.