Dozenten unterwegs


Die IBIT-WelleDas war eine wirklich reiseintensive Woche: Wien, Würzburg, Münster und jetzt Kopenhagen. Aber es lohnt sich: nicht nur wegen der Geschenke, sondern weil es immer die Chance bedeutet, sich auszutauschen und an unserem großen Ziel, der Verbesserung der interorganisationalen Zusammenarbeit und der Schaffung einer gemeinsamen Wissensbasis zu arbeiten. Insbesondere die beiden Vorträge bei der Polizei waren hierfür wichtig – zu groß ist oftmals noch die Diskrepanz zwischen “gemäß eigener Einsatztaktik” ( = wir sagen niemandem, was wir tun) und einer abgestimmten, mindestens respektvollen, im besten Falle vertrauensvollen Zusammenarbeit, die die Belange aller Beteiligten berücksichtigt. Daher sind Wochen wie diese zwar maximal anstrengend, aber im Ergebnis immer super.

On März 23rd, 2018, posted in: News by