Dr. Dipl.-Psych. Daniel Brunsch

Dr. Daniel Brunsch ist ein Spezialist für Kommunikationsprozesse bei Großveranstaltungen. Er entwickelte ein Kommunikationstraining für die Landespolizei Rheinland-Pfalz und internationale Kommunikationsrichtlinien für die Polizei in Europa (EU-Projekt: GODIAC). Aufgrund des gestiegenen Bedarfs an professionellen Besucherinformationskonzepten in Zeiten erhöhter Veranstaltungsrisiken, gründete er 2017 die „Guardian Angels“ (ein wissenschaftliches Praxisprojekt zur Professionalisierung der Kommunikation zwischen Veranstaltenden und Besuchenden).
Bereits im ersten Jahr des Projektes wurde das Konzept bei 10 Veranstaltungen (Rock am Ring, Lollapalooza, Kölner Rosenmontagszug u.a.) angewendet und in über 50 Presseartikeln und Fachvorträgen vorgestellt.
Darüber hinaus lehrt und forscht Herr Brunsch an der Universität zu Köln und der Fresenius Hochschule in Köln zu den Themen Massenkommunikation und Krisenkommunikation.