IBIT Fachtagung Veranstaltungssicherheit


Die IBIT GmbH lädt zur 4. Fachtagung Veranstaltungssicherheit am 28.+29.11.2017 ins Kölner RheinEnergieSTADION ein. In sechs Themenschwerpunkten tauschen sich nationale und internationale Experten aus Wissenschaft und Praxis in Fachvorträgen und Diskussionsrunden über hochaktuelle und relevante Aspekte der #Sicherheit auf Veranstaltungen aus. Die #Fachtagung #Veranstaltungssicherheit hat sich im deutschsprachigen Raum inzwischen zur führenden #Konferenz für Themen […] read more

On Oktober 5th, 2017, posted in: News by

Das ist passiert


Eigentlich wollten wir ja etwas ganz anderes schreiben: ein bisschen darüber jammern, dass wir so viel zu tun haben, so viel unterwegs sind. Und voller Stolz unser neues MAGAZIN für Sicherheitskultur präsentieren. Und dann auch noch was Lustiges über die nächste eskalierte Autogrammstunde schreiben – bis hin zu einem ernsteren Blick auf das Thema “Strukturen” […] read more

On Oktober 2nd, 2017, posted in: News by

YES – European Health & Safety Seminar


September ist Weiterbildungsmonat. Während bei uns im Haus schon seit Montag das Professional Certificate in Event Safety & Securty Management läuft, sind die Dozenten, wenn sie gerade nicht selbst lehren, in Sachen eigener Weiterbildung und Austausch unterwegs – gestern und heute beim Treffen der YOUROPE EVENT SAFETY (YES) Group in Hamburg. Das Treffen steht natürlich […] read more

On September 21st, 2017, posted in: News by

Das ist passiert: Künstler sagen gleich zwei Shows in St. Louis ab


Weil die Polizei aufgrund der Proteste das “normale” Sicherheitslevel nicht garantieren konnte, wurden gleich mal zwei nicht zu kleine Shows abgesagt. Das erinnert uns daran, dass hier in Bonn die St. Martins Kindergartenzüge zur Diskussion standen, weil die Polizei ihre Ressourcen vorrangig beim Klimagipfel einsetzen muss und nicht zur Absicherung der Züge zur Verfügung stehen […] read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

IBIT News – Forschungsprojekt ProVOD


Heute begleiten wir im Rahmen des BMBF geförderten Forschungsprojektes ProVOD-Professionalisierung des Veranstaltungsordnungsdienstes die DFB-Ordnerschulung in Düsseldorf. Es ist gut zu sehen, dass der Schulungsanspruch an die Veranstaltungsordner kontinuierlich wächst. Aber es gibt auch noch viel zu tun: Während diese Schulung für die Ordner im Fußball obligatorisch ist, existieren vergleichbare Anforderungen im “sonstigen” Veranstaltungskontext nur im […] read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

IBIT News – Professionalisierung des Veranstaltungsordnungsdienstes


Gut geschultes Personal bei Veranstaltungen ist wichtiger denn je – heute haben wir daher im Rahmen des Forschungsprojektes ProVOD – Professionalisierung des Veranstaltungsordnungsdienstes mit den Kollegen und Kolleginnen der AKNZ (Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz) zusammengesessen und einen Vorschlag für eine standardisierte Grundlagenausbildung für Basis- und Führungskräfte entwickelt (natürlich wieder unter strenger Beaufsichtigung von […] read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

Das ist passiert: Abreiseschwierigkeiten beim Lollapalooza Festival


Das eine ist ja, was da passiert ist. Irgendjemand hat nicht ordentlich geplant – oder das Geplante nicht ordentlich umgesetzt. Viel schlimmer aber ist das öffentliche Hin-& Hergeschiebe von schwarzen Petern. Quelle: www.tagesspiegel.de/berlin/verkehrschaos-beim-lollapalooza-festivalmacher-sehen-fehler-bei-der-bahn/20305892.htmlWas read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

Das ist passiert: Boardmasters Festival


Der Artikel beschreibt wieder einmal eindrucksvoll, dass Kapazität etwas anderes ist, als Verteilung, Nutzung und Dichte. Es ist ein Unterschied, ob die Kapazität des gesamten Geländes für 50.000 ausreicht, oder, ob 50.000 Menschen in der Lage sind, das zu tun, weswegen sie gekommen sind – nämlich eine Show zu sehen. Quelle: www.newquayvoice.co.uk/news/5/article/6588/ read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

Unser Kommentar zu: Sicherheitskonzept Pützchens Markt


Das ist ja, was alle wirklich dringend brauchen: Fachmeinungen von Bürgern und Anwohnern. Natürlich haben Anwohner aufgrund ihrer zum Teil sehr hohen Ortskunde ein nicht zu verneinendes räumliches Wissen – ob sie deswegen aber gleich die geeigneten Personen sind, um Sicherheitskonzepte zu beurteilen, sei mal dahingestellt. Naja, Hauptsache, irgendjemand steht vor dem Mikro und sagt […] read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

Szenarienplanung: von der Theorie zum Table Top


Um es mit den Österreichern zu sagen: PASST! Zusammen mit Georg Geczek vom Competence Center Event Safety & Security Management des Wiener Rotes Kreuz – Katastrophenhilfsdienst haben wir uns heute – unter Aufsicht von Bürohund Emma – an den Feinschliff unseres neuen Intensiv- Workshops “Von der Theorie in die Praxis: #Planspiele und andere Übungen” gemacht. […] read more

On September 18th, 2017, posted in: News by