Bundesliga-Stiftung veröffentlicht 4. Auflage des Reisebegleiters „Barrierefrei ins Stadion“

Das Thema Barrierefreiheit nimmt einen wichtigen Stellenwert im Bereich der Veranstaltungssicherheit ein. So definiert der § 4 im deutschen „Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen“ die Barrierefreiheit baulicher oder sonstiger Anlagen. Der § 42 der MVStättV  „Brandschutzordnung, Feuerwehrpläne“  verweist in Absatz 1 Satz 2 auf die notwendige Brandschutzordnung und die Erforderlichkeiten von Maßnahmen zur Rettung Behinderter, insbesondere von Nutzern / Nutzerinnen von Rollstühlen.

Daher freuen wir uns sehr, dass die von der DFL gegründete Bundesliga-Stiftung die 4. Auflage des Reiseführers „Barrierefrei ins Stadion“ veröffentlicht und diesen nun erstmals auch online in einem übersichtlichen Portal eingestellt hat.

Auswärtsspiele sind für viele Fans eine Pflicht, für einen Fan mit Behinderung jedoch häufig ein enormer Planungsaufwand. Der vorliegende Reiseführer soll helfen, diesen Aufwand zu reduzieren und den Stadionbesuch zu erleichtern. Er enthält Informationen zur barrierefreien An- und Abreise, zum Stadion, zu Ansprechpartnern und Sitzplätzen sowie allgemein Wissenswertes zu der jeweiligen Stadt.

Quelle Zitat: www.barrierefrei-ins-stadion.de

Der von der Bundesliga-Stiftung initiierte und mit dem DFB und der Bundesbehindertenfanarbeitsgemeinschaft (BBAG) entwickelte Reiseführer wurde in enger Zusammenarbeit mit allen 54 Clubs der ersten drei Fußballligen erstellt. Alle Informationen jedes Clubs können einzeln gespeichert oder ausgedruckt werden. Damit liegt der inhaltliche Fokus des Reiseführers zwar auf dem barrierefreien Stadionbesuch, bietet aber auch viele nützliche Informationen für Fans ohne Handicap.

On September 18th, 2013, posted in: News by Tags: , , ,