IBIT Seminare

Supervisor I-IV

Beschreibung

Auf zentralen Verantwortungsebenen der Eventsicherheit besteht in Deutschland eine Regelungslücke. Denn: Für die Arbeit der Ordnungskräfte bei Veranstaltungen gibt es (noch) keine ausreichenden Qualifizierungs-Standards. Das betrifft:

  • Sowohl die Funktion des „einfachen“ Basismitarbeiters
  • als auch die des Supervisors sowie des Einsatzleiters.

Das führt dazu, dass viele der vorhandenen Abläufe fast ausschließlich auf Erfahrung basieren. Sicherlich, Erfahrung ist eine eminent wichtige Ressource, aber standardisierte Handlungsvorgaben und -hilfen, die nicht minder wichtig wären, existieren derzeit kaum. Diese Problematik konstruktiv anzupacken, ist das Ziel unseres Kurses mit dem Titel Supervisor I-IV.

Inhaltlich geht es zunächst darum, Supervisoren mit entsprechendem Grundlagenwissen und theoretischen Hintergründen auszustatten – in überprüfbarer und zugleich vergleichbarer Form. Die Ausbildung umfasst dabei alle Bereiche der Veranstaltungsplanung und -durchführung:

  • Von der Einlassplanung bis hin zur Umsetzung.
  • Vom Wissen über die Funktion von Abschrankungen bis hin zur Frage nach der eigenen Verantwortlichkeit bzw. dem eigenen Rollenverständnis.

Daneben werden auch Aspekte wie Teamführung, Umgang mit Arbeitsmitteln und die Etablierung von Handlungsroutinen aufgegriffen und praxisrelevant vermittelt. Ferner bieten die Seminare die Möglichkeit, vorhandene Erfahrungswerte und vorhandenes Wissen in Theorie und Praxis zu vertiefen.

Für bestmögliche Lerneffekte wurden alle Module von erfahrenen Akteuren aus dem Veranstaltungswesen konzipiert – ergänzt durch den aktuellen Stand bei Forschung und Technik.

 

Zielgruppe

• Personen, die bereits über einige Erfahrung in der praktischen Arbeit als Supervisor / Bereichsleiter bei Veranstaltungen verfügen
• Personen, die sich auf den Einsatz als Supervisor / Bereichsleiter vorbereiten wollen
• Unternehmen, die ihre Supervisoren / Bereichsleiter gezielt schulen wollen

Inhalte / Überblick

Anforderungsprofil (persönlich und professionell)
Einsatzvorbereitung (Informationen, Ausrüstung, Personalauswahl, Mitarbeitereinweisung für alle Bereiche)
Fachausdrücke (Vertiefung)
Arbeitsroutinen vor der Veranstaltung (Vorbewachung, Gestaltung von Einlässen, Öffnen der Veranstaltung)
Arbeitsroutinen vor der Veranstaltung in den Bereichen Außensicherung und Einlass
Arbeitsroutinen während der Veranstaltung in den Bereichen Innenraum, Umläufe, Backstage und Bühne
Personalmanagement (Verschiebungen, mobile Gruppen)
Evakuierungsprozedere
Praktische Umsetzung Inhalte Teil I-III
Rechtsgrundlagen
Problembewältigungsstrategien

Dozenten

Bernd Belka

Seminar Buchen

Supervisor I-IV

Wir teilen Ihnen mit, wenn es einen passenden Termin gibt.

* Alle Preise zzgl. MwSt. Es gelten unsere AGB.

Seminar Buchen

Supervisor I-IV

* Alle Preise zzgl. MwSt. Es gelten unsere AGB. Seminar buchen
IBIT Avatar

IBIT

Allgemeiner Kontakt

Haben Sie Fragen? Das IBIT-Büro hilft Ihnen gerne weiter!

Kontakt

Förderung

Auf Landes- und Bundesebene gibt es Förderprogramme zur Unterstützung der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Das IBIT akzeptiert bereits seit 2013 die Bildungsprämie und den Bildungsscheck NRW.

Um die Bildungsprämie sowie den Bildungsscheck NRW erhalten zu können, ist der Besuch einer Beratungsstelle notwendig. Alle Beratungsstellen sind auf den Websites der Förderprogramme aufgeführt.

Förderungen