IBIT Seminare

Rechtliche Grundlagen der Veranstaltungsbranche

Beschreibung

Rechtliche Grundlagen bilden die Basis, auf der im Eventbereich tagtäglich Entscheidungen gefällt, Maßnahmen entwickelt und Situationen bewertet werden. Mehr noch: Ohne rechtsverbindliche Regelungen wäre die auf Klärung komplexer Sicherheitsfragen ausgelegte Veranstaltungsbranche kaum handlungsfähig.

Umso wichtiger ist es für die Akteure des Metiers, profunde Kenntnis über rechtlich Relevantes zu erlangen:

  • Über Gesetzes- und Verordnungstexte.
  • Über Absichten des Gesetzgebers.
  • Über mögliche Auslegungen gesetzlicher Vorgaben.

Für das übergeordnete Ziel – nämlich rechtssicheres Handeln – ist dies von ganz entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund widmet sich der angebotene Kurs zentralen rechtlichen Grundlagen, die bei der Planung und Durchführung von (Groß-)Veranstaltungen anzuwenden sind.

Neben einer grundsätzlichen Einführung in das deutsche Rechtssystem und dem korrekten Umgang mit Regelwerken beschäftigt sich das Seminar u.a. mit diesen Inhalten:

  • Sonderbaurecht.
  • Polizei- und gewerberechtliche Vorschriften.
  • Veranstaltungsleitung (formaljuristischer Bezug).
  • Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit.
  • Arbeitszeit- und Arbeitssicherheitsgesetz.

Ein besonderes Augenmerkt gilt außerdem den rechtlichen Fragestellungen bei der Implementierung eines Sicherheitskonzeptes. Mit dieser Fülle an unterschiedlichen Aspekten bietet der Kurs allen Teilnehmenden die Möglichkeit, die rechtliche Seite des eigenen Handelns besser beurteilen und anstehende Entscheidungen kompetent abwägen zu können.

 

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle, die beruflich Veranstaltungen planen, Veranstaltungen leiten oder andere Funktionen im Veranstaltungsbetrieb verantworten. Teilnehmer kommen aus zuständigen Fachämtern, Feuerwehr, Polizei, Veranstaltungsordnungsdienst und von Betreibergesellschaften von Versammlungsstätten.

Inhalte / Überblick

Einführung in unser Rechtssystem, Erklärung der Gesetzessystematik und der Arbeitstechnik im Umgang mit Vorschriften
Sonderbaurecht (M-VStättVO 2014 mit Bezug auf bestehende Regelungen und Vorschriften aus dem Polizei- und Gewerberecht
Veranstaltungsleitung, Führungsverantwortung und Verantwortungsdelegation
Werkvertragsrecht und Arbeitnehmerüberlassung
Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit sowie Gewerkekoordination
Rechte und Pflichten der Beteiligten sowie Grundlagen der Haftung

Dozenten

Daniel Schlatter

595,00 €

Seminar Buchen

Rechtliche Grundlagen der Veranstaltungsbranche

Wir teilen Ihnen mit, wenn es einen passenden Termin gibt.

* Alle Preise zzgl. MwSt. Es gelten unsere AGB.

595,00 €

Seminar Buchen

Rechtliche Grundlagen der Veranstaltungsbranche

* Alle Preise zzgl. MwSt. Es gelten unsere AGB. Seminar buchen
IBIT Avatar

IBIT

Allgemeiner Kontakt

Haben Sie Fragen? Das IBIT-Büro hilft Ihnen gerne weiter!

Kontakt

Förderung

Auf Landes- und Bundesebene gibt es Förderprogramme zur Unterstützung der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Das IBIT akzeptiert bereits seit 2013 die Bildungsprämie und den Bildungsscheck NRW.

Um die Bildungsprämie sowie den Bildungsscheck NRW erhalten zu können, ist der Besuch einer Beratungsstelle notwendig. Alle Beratungsstellen sind auf den Websites der Förderprogramme aufgeführt.

Förderungen