Absage: 7. Fachtagung Veranstaltungssicherheit in Berlin

Nachdem die letzten Wochen ein positives Zeichen gesetzt haben und es neben der Finalisierung des Programms sowie eines umfangreichen Hygienekonzeptes auch eine Vielzahl von Buchungen und positiven Kooperationsgesprächen gab, änderte sich die Lage mit Beginn der letzten Woche mit einem noch einmal spürbaren Höhepunkt am gestrigen Tag.
Das Olympiastadion ist großartig – dort hätten wir die Tagung sicher durchführen können – aber die Schlagzeilen rund um die Stadt haben schon viele Menschen verunsichert – nicht nur wegen der aktuellen Berichterstattung um und der Lage in Berlin selbst, sondern vor allem in Bezug auf die Frage, was sie bei ihrer Rückkehr in ihren eigenen Heimatorten erwartet.

Die Kombination aus unklaren Aussichten, die sich trotz positiver Rückmeldungen in enttäuschenden Buchungszahlen niedergeschlagen hat, den sich rasant ändernden Bedingungen und dem hohen finanziellen Risiko haben die IBIT Gesellschafter heute entschieden, die Fachtagung abzusagen.

Zur Pressemitteilung

On Oktober 9th, 2020, posted in: News by