10. Jahrestag des “Station Night Club Fires”

Zum 10. Jahrestag des „Station Night Club Fires“ trafen sich heute Überlebende, Angehörige und Freunde der Opfer in West Warwick, Rhode Island, um an das Unglück zu erinnern. Am 20.02.2003 kamen 100 Menschen ums Leben, als während des Konzerts der Band „Great White“ Feuerwerk Teile des Nachtclubs entzündet hatte. Leider ist dieses Ereignis jedoch kein Einzelfall – noch im vergangen Monat kam es in einem brasilianischen Nachtclub zu einem Unfall mit Pyrotechnik, bei dem über 250 Menschen starben. Einen ausführlichen Artikel dazu gab es in der Februar Ausgabe unseres Newsletters.

Weiterführende Links:

On Februar 20th, 2013, posted in: News by