IBIT News – Forschungsprojekt ProVOD


Heute begleiten wir im Rahmen des BMBF geförderten Forschungsprojektes ProVOD-Professionalisierung des Veranstaltungsordnungsdienstes die DFB-Ordnerschulung in Düsseldorf. Es ist gut zu sehen, dass der Schulungsanspruch an die Veranstaltungsordner kontinuierlich wächst. Aber es gibt auch noch viel zu tun: Während diese Schulung für die Ordner im Fußball obligatorisch ist, existieren vergleichbare Anforderungen im “sonstigen” Veranstaltungskontext nur im […] read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

IBIT News – Professionalisierung des Veranstaltungsordnungsdienstes


Gut geschultes Personal bei Veranstaltungen ist wichtiger denn je – heute haben wir daher im Rahmen des Forschungsprojektes ProVOD – Professionalisierung des Veranstaltungsordnungsdienstes mit den Kollegen und Kolleginnen der AKNZ (Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz) zusammengesessen und einen Vorschlag für eine standardisierte Grundlagenausbildung für Basis- und Führungskräfte entwickelt (natürlich wieder unter strenger Beaufsichtigung von […] read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

Das ist passiert: Abreiseschwierigkeiten beim Lollapalooza Festival


Das eine ist ja, was da passiert ist. Irgendjemand hat nicht ordentlich geplant – oder das Geplante nicht ordentlich umgesetzt. Viel schlimmer aber ist das öffentliche Hin-& Hergeschiebe von schwarzen Petern. Quelle: www.tagesspiegel.de/berlin/verkehrschaos-beim-lollapalooza-festivalmacher-sehen-fehler-bei-der-bahn/20305892.htmlWas read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

Das ist passiert: Boardmasters Festival


Der Artikel beschreibt wieder einmal eindrucksvoll, dass Kapazität etwas anderes ist, als Verteilung, Nutzung und Dichte. Es ist ein Unterschied, ob die Kapazität des gesamten Geländes für 50.000 ausreicht, oder, ob 50.000 Menschen in der Lage sind, das zu tun, weswegen sie gekommen sind – nämlich eine Show zu sehen. Quelle: www.newquayvoice.co.uk/news/5/article/6588/ read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

Unser Kommentar zu: Sicherheitskonzept Pützchens Markt


Das ist ja, was alle wirklich dringend brauchen: Fachmeinungen von Bürgern und Anwohnern. Natürlich haben Anwohner aufgrund ihrer zum Teil sehr hohen Ortskunde ein nicht zu verneinendes räumliches Wissen – ob sie deswegen aber gleich die geeigneten Personen sind, um Sicherheitskonzepte zu beurteilen, sei mal dahingestellt. Naja, Hauptsache, irgendjemand steht vor dem Mikro und sagt […] read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

Szenarienplanung: von der Theorie zum Table Top


Um es mit den Österreichern zu sagen: PASST! Zusammen mit Georg Geczek vom Competence Center Event Safety & Security Management des Wiener Rotes Kreuz – Katastrophenhilfsdienst haben wir uns heute – unter Aufsicht von Bürohund Emma – an den Feinschliff unseres neuen Intensiv- Workshops “Von der Theorie in die Praxis: #Planspiele und andere Übungen” gemacht. […] read more

On September 18th, 2017, posted in: News by

IBIT Newsletter September 2017

Heute wurde der IBIT Newsletter September 2017 veröffentlicht. Die Themen: 4. Fachtagung Veranstaltungssicherheit: Das Programm steht fest IBIT Bildung: Ende der Sommerpause IBIT Unterwegs Das ist passiert Seminartermine read more

On September 7th, 2017, posted in: News by

Unser Kommentar zu den Reaktionen auf den Terroranschlag in Barcelona


“Nach dem Terroranschlag in Barcelona mit 13 Todesopfern am vergangenen Donnerstag, bei dem ein Attentäter einen Lastwagen auf die Flaniermeile Las Ramblas gelenkt hatte, stimmen sich die Kommunen derzeit mit der Polizei über mögliche weitere Sicherheitsmaßnahmen für Großveranstaltungen ab” … soso. Irgendetwas stimmt aber doch hier nicht. Der Anlass ist der Anschlag auf eine Flaniermeile. […] read more

On August 24th, 2017, posted in: News by

Das ist passiert: Unwetter verhindert reibungslosen Festivalablauf


Letztlich saßen wir im Büro und sprachen über unsere “Social Media Strategie”. Wir waren uns alle einig, dass wir mehr Positives posten wollen – aber mal ehrlich: wie denn? Noch während wir an einem Kommentar zu Barcelona und dem Thema “Schutz von Zufahrten in Innenstädten” schreiben, tobte ein Unwetter über den Süden und den Osten, […] read more

On August 21st, 2017, posted in: News by

Welche Möglichkeiten bieten Apps in der Veranstaltungswelt?


Wir gehen davon aus, dass der gute Mann inzwischen wieder nach Hause gefunden hat und diskutieren seither über den Nutzen von Apps, die z.B. den individuellen Weg auf einer Veranstaltung aufzeichnen – eigentlich mit dem Ziel, Personenströme zu überwachen und zu lenken, wie man hier sieht, aber auch noch mit ein paar guten Nebeneffekten (“wo […] read more

On August 16th, 2017, posted in: News by