cheap jerseys wholesale jerseys wholesale jerseys free shipping cheap jerseys free shipping cheap nfl jerseys wholesale nfl jerseys cheap soccer jerseys

Verkehrsplanung

Foto vom Radschlägerturnier

Verkehrsplanung
Datum: 12.04.2018
Ort: Bonn
Dozent: Daniel Schlatter
Preis: 595,- EUR*

Buchungsbutton im IBIT-Design

Der Kurs vermittelt grundlegende Werte, Begrifflichkeiten und Werkzeuge für die Planung von Veranstaltungsverkehren. Relevante Einflussfaktoren für eine optimale Verkehrsplanung im Rahmen von (Groß-)Veranstaltungen werden zueinander in Beziehung gesetzt und die Schnittstellen zur Sicherheitsplanung und zum Sicherheitsmanagement gebildet. Anhand praktischer Beispiele werden Inhalte und Notwendigkeiten von Verkehrskonzepten allgemein sowie bei besonderen Veranstaltungslagen diskutiert und es wird aufgezeigt, wie welche notwendigen Informationen über welche Kanäle ausgegeben werden sollten und mit welcher Organisation eine Veranstaltungsverkehrslage beherrscht werden kann.
Ob Rückstau bis zur Autobahn, verspäteter Showbeginn aufgrund von zu vielen Besuchern, die noch in der Anreise „feststecken“, Fahrräder auf der Veranstaltungsfläche oder zugeparkte Rettungswege – nicht oder schlecht geplante Veranstaltungsverkehre gefährden nicht nur den Ablauf der (Groß)-Veranstaltung, sondern auch die Sicherheit der Veranstaltungsbesucher und auch die Sicherheit Dritter. Die Verkehrsplanung rund um (Groß-)Veranstaltungen entwickelt sich von einem kurzen Kapitel im Sicherheitskonzept zu einem eigenständigen Teil der Sicherheitsarchitektur von Veranstaltungen. Neben Fragen der maximalen Ausnutzung vorhandener Flächenkapazitäten stellen sich vor allem Anforderungen an organisatorische Maßnahmen: wie und durch welche Maßnahmen lassen sich der Verkehr und die Nutzung steuern? Wie können An- und Abreise entlastet werden und welche Informationen werden hierfür benötigt?

Ziele

Der Kurs vermittelt grundlegende Werte, Begrifflichkeiten und Werkzeuge für die Planung von Veranstaltungsverkehren. Es wird aufgezeigt, wie welche notwendigen Informationen ausgegeben werden müssen. Relevante Einflussfaktoren für eine optimale Verkehrsplanung im Rahmen von (Groß-)Veranstaltungen werden zueinander in Beziehung gesetzt. Anhand praktischer Beispiele werden Inhalte und Notwendigkeiten von Verkehrskonzepten allgemein sowie bei besonderen Veranstaltungslagen diskutiert.

Zielgruppe

Dieser Intensivkurs richtet sich an Veranstalter, Stadtplaner, Sicherheitsdienstleister bzw. Veranstaltungsordnungsdienste, Genehmigungsbehörden, Fachämtern und Vertreter der Feuerwehr und Polizei. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Crowd Management.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen der Verkehrsplanung
  • Mengengerüst, Modal-Split und Nachhaltigkeitsüberlegungen
  • Interner Veranstaltungsverkehr // Verkehrsmanagement
  • Verkehrslenkung, Zu- und Abfahrten, Parkraumbewirtschaftung
  • Öffentlicher Verkehr und Shuttlebusanbindungen
  • Verkehrsinformationskonzepte & Verkehrstechnik
Details
Kurs-ID: 210
Termine: 12.04.2018
Zeitraum: zweitägig, je 09.30-17.00 Uhr (8 UE)
Ort: Bonn
Dozent: Daniel Schlatter
Preis: 595,- EUR* (inkl. Kursunterlagen und Verpflegung)*
Organisation und Ablauf

 

Buchungsbutton im IBIT-DesignPDF-Logo

Gesamte Rechnungsanschrift

Auszug der Geschäftsbedingungen: Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Platzbestätigung, die Rechnung und Informationen zur Anfahrt. Zahlungstermin ist ca. 14 Tage vor Beginn. Rücktritt: Bis vier Wochen vor Leistungsbeginn oder Beginn der Leistungserbringung ist ein schriftlicher Rücktritt kostenfrei möglich. Der Rücktritt bleibt bis Lehrgangsbeginn kostenfrei, falls ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder der Platz über die Warteliste des IBIT nachbesetzt wird. Ist dies nicht der Fall, werden ab 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn 50% der Lehrgangsgebühren (zzgl. 19% USt.), ab 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn 100% der Lehrgangsgebühren (zzgl. 19% USt.) fällig. Maßgebend ist der Zeitpunkt des schriftlichen Eingangs des Rücktritts. Bei kurzfristigen Anmeldungen verändern sich die Fristen gemäß gesonderter schriftlicher Vereinbarung. Bei nicht rechtzeitiger Zahlung kann der Platz durch Interessierte der Warteliste besetzt werden. Die gesamten Geschäftsbedingungen können Sie hier einsehen.

* = Pflichtfeld

Bitte warten …