cheap jerseys wholesale jerseys wholesale jerseys free shipping cheap jerseys free shipping cheap nfl jerseys wholesale nfl jerseys cheap soccer jerseys

Krisenkommunikation

Foto der IBIT Fachtagung

Krisenkommunikation
Datum: tba
Ort: Bonn
Dozent: Andreas Zenker

Preis: 495,- EUR

Buchungsbutton im IBIT-Design

Veranstaltungsabbruch. Verletzte. Tote. Szenarien die man sich ungern vorstellt und von denen man immer hofft, dass sie nie eintreten. Wenn aber tatsächlich etwas passiert, hängt viel von der anschließenden Medienarbeit ab, wie das Ereignis an sich und die Professionalität der Veranstaltungsorganisation in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden.
Unser Partner, das Competence Center Event Safety Management des Wiener Roten Kreuzes hat einen eintägigen Workshop entwickelt, der seine Teilnehmer auf die Krisenkommunikation vorbereiten soll. Der Workshop spannt einen Bogen von den Grundlagen im Umgang mit Medienvertretern bis hin zu vorbereiteten Pressetexten. Wie „fühlt“ es sich an, mit einem Mikrofon und einer Kamera konfrontiert zu sein? In einem Basic Interviewtraining werden mit Live-Szenarien Grundlagen der Interviewführung sowie Do‘s und Don‘t‘s vermittelt.

Ziele

Ziel des Kurses ist die Vermittlung des Stellenwertes professioneller Krisenkommunikation sowie die Schulung der Teilnehmer im Umgang mit Medienvertretern. Dafür werden geeignete Formulierungen und Verhaltensweisen geschult und häufige Fehler in der Interviewführung aufgezeigt und verbessert.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle, die sich aus betrieblicher Position heraus für Großveranstaltungen verantwortlich zeichnen. Teilnehmer kommen aus zuständigen Fachämtern, Dienstleistern, Veranstaltern, Veranstaltungsordnungsdiensten und von Betreibergesellschaften von Versammlungsstätten.

Inhalte

  • Was ist eine “Krise”?
  • Stellenwert der Kommunikation in der Krise
  • Do‘s und Don‘t‘s der Krisenkommunikation
  • Checklisten: Interview
  • Interviewtraining
  • Videoanalyse
Details
Kurs-ID: 217
Termine: tba
Zeitraum: eintägig, je 09.30-17.00 Uhr (8 UE)
Ort: Bonn
Dozent: Andreas Zenker

Preis: 495,- EUR (inkl. Kursunterlagen und Verpflegung)*
Organisation und Ablauf

 

  • *Alle Preise zzgl. MwSt. Es gelten unsere AGB.
  • Für diesen Kurs können die Bildungsprämie und der Bildungsscheck NRW beantragt werden.
  • Zur Ergänzung empfehlen wir den im Anschluss stattfindenden zweitägigen Kurs „Notfall- und Kontinuitätsplanung“. Bei der gemeinsamen Buchung beider Kurse erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf Ihre Teilnahmegebühr.

Buchungsbutton im IBIT-Design

Auszug der Geschäftsbedingungen: Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Platzbestätigung, die Rechnung und Informationen zur Anfahrt. Zahlungstermin ist ca. 14 Tage vor Beginn. Rücktritt: Bis vier Wochen vor Leistungsbeginn oder Beginn der Leistungserbringung ist ein schriftlicher Rücktritt kostenfrei möglich. Der Rücktritt bleibt bis Lehrgangsbeginn kostenfrei, falls ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder der Platz über die Warteliste des IBIT nachbesetzt wird. Ist dies nicht der Fall, werden ab 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn 50% der Lehrgangsgebühren (zzgl. 19% USt.), ab 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn 100% der Lehrgangsgebühren (zzgl. 19% USt.) fällig. Maßgebend ist der Zeitpunkt des schriftlichen Eingangs des Rücktritts. Bei kurzfristigen Anmeldungen verändern sich die Fristen gemäß gesonderter schriftlicher Vereinbarung. Bei nicht rechtzeitiger Zahlung kann der Platz durch Interessierte der Warteliste besetzt werden. Die gesamten Geschäftsbedingungen können Sie hier einsehen.

* = Pflichtfeld

Bitte warten …